Dem Künstler Banksy wurde das Urheberrecht für zwei weitere Graffiti entzogen

Der anonyme britische Straßenkünstler Banksy verlor Urheberrechte an zwei weiteren seiner Werke – den Graffiti von Bomb Hugger („In der Umarmung mit der Bombe“) und Love Rat („Infavorite Rat“). Diese Entscheidung wurde vom Amt für geistiges Eigentum der Europäischen Union getroffen, weil der Künstler sich weigerte, seine Identität preiszugeben. Nach Angaben der Jury handelt Banksy …

Negativ aufgrund von COVID-19, Hackern aus den USA, Terrorismus. Worüber der Direktor des FSB sprach

Der zweite Tag der neunten Konferenz über internationale Sicherheit findet in Moskau statt. Während seiner Eröffnung sprach Alexander Bortnikov, Direktor des föderalen Sicherheitsdienstes Russlands (FSB der Russischen Föderation). Der Abteilungsleiter sprach über die Themen, die sowohl im Inland als auch weltweit auf der Tagesordnung stehen. Nach der Einigung der Präsidenten der Vereinigten Staaten und Russlands, …

Merkel rief Putin am Tag des 80. Jahrestages des Beginns des Großen Vaterländischen Krieges an

Die Kanzlerin drückte im Zusammenhang mit den Ereignissen von vor 80 Jahren Empathie aus. Beide Staats- und Regierungschefs betonten die Notwendigkeit, das historische Gedächtnis zu bewahren Präsident Wladimir Putin und Bundeskanzlerin Angela Merkel führten anlässlich des 80. Jahrestages des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs ein Telefongespräch. Das Gespräch wurde von deutscher Seite initiiert. Dies wurde vom …

Der Gouverneur von Wologda schlug vor, Theater und Kinos für einen Monat zu schließen

Der Leiter des Oblast Wologda, Oleg Kuvshinnikov, schlug bei einem Treffen des regionalen operativen Hauptquartiers für den Monat – vom 28. Juni bis 30. Juli – vor, alle Massenereignisse in geschlossenen Räumen zu verbieten. Dazu gehört auch die Arbeit von Theatern, Kinos und Konzerten, erklärte er. „Ich möchte noch einmal daran erinnern, dass Ereignisse in …

Matvienko erinnerte nach den Worten von Spinoza an das Recht, sich für eine Impfung zu entscheiden

Die Impfung in Russland bleibt freiwillig, aber 60-70% der geimpften müssen erreicht werden, um die Pandemie zu besiegen. Dies wurde auf einer Pressekonferenz nach der Frühjahrssitzung von der Sprecherin des Föderationsrates, Valentina Matvienko, angekündigt. „Die Zahl von 60-70%, die als obligatorische Impfung bezeichnet werden, bedeutet nicht, dass die Impfung freiwillig bleibt. Dies sind jedoch die …

In den Vereinigten Staaten wurde ein Russe beschuldigt, militärische Ausrüstung nach Russland exportiert zu haben

Vier weitere Personen gehen den Fall mit ihm durch. Sie wurden beschuldigt, illegal Wärmebilder und Nachtsichtgläser exportiert zu haben. Sie stehen vor mehr als 20 Jahren Gefängnis In den Vereinigten Staaten wurden fünf Personen wegen Verschwörung zum illegalen Export von militärischer Ausrüstung nach Russland angeklagt, darunter ein russischer Staatsbürger. Dies wird auf der Website des …

Welches Symptom von COVID-19 sich nur bei geimpften Personen manifestiert, haben Wissenschaftler identifiziert

Wissenschaftler aus Großbritannien sagten, sie könnten ein Symptom des Coronavirus verfolgen, das sich nur bei geimpften Bürgern traf. Die Daten der ZOE COVID-Symptomstudie, der weltweit größten Studie zu COVID-19, sowie Anwendungen zur Überwachung der Anzeichen der Krankheit halfen ihnen dabei. Laut Forschern manifestiert sich eine Coronavirus-Infektion bei geimpften Patienten zunächst durch häufiges Niesen. Gleichzeitig wird …

Die Europäische Union hat das Gericht mit AstraZeneca verloren, um die Versorgung mit Impfstoffen zu stören

Ein Gericht in Brüssel räumte ein, dass die Schwierigkeiten von AstraZeneca erhebliche Auswirkungen auf die Umsetzung des Impfstoffliefervertrags hatten, und lehnte die Strafen der Europäischen Union dagegen ab Das Pharmaunternehmen AstraZeneca hat in der Europäischen Union eine Klage gewonnen, um die vertragliche Lieferzeit des Impfstoffs gegen die Coronavirus-Infektion COVID-19 zu stören. Dies wird in einer …

Zemfira reichte eine Klage gegen Grishkovts ein? 1,5 Millionen wegen der Worte über den „Drogenabhängigen“

Grishkovets kommentierte die Veröffentlichung des neuen Albums des Sängers und sagte, dass „sie drogenabhängig ist“ und die Platte „Drogenlieder“ enthält. Zemfiras Klage besagt, dass sie aufgrund der Worte des Schriftstellers einen Nervenzusammenbruch und Schlafprobleme hatte Sänger Zemfira reichte beim zentralen Bezirksgericht Kaliningrad eine Klage gegen den Schriftsteller und Musiker Jewgeni Grishkovts ein. Dies wurde vom …