icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Sibirien taut auf: Potenzial für deutsche Mittelständler am russischen Markt

Sibirien taut auf: Potenzial für deutsche Mittelständler am russischen Markt
Turbinenraum des Sayano-Shushenskaya Wasserkraftwerk nahe der sibirischen Stadt Cheryomushki, Symbolbild
Deutschland ist nach China der wichtigste Handelspartner Russlands. Derzeitige EU-Sanktionen werden von vielen deutschen Betrieben nicht als Hürde, sondern vielmehr als eine Herausforderung betrachtet, die es zu überwinden gilt.

Viele Unternehmer sind sich einig, dass es in Russland keine rationalen Störfaktoren gibt, die deutschen Klein- und Mittelständlern und ihren Unternehmen das Leben schwer machen könnten. Alle Klischees seien eher psychologischer Natur. Eine der erfolgsversprechenden Regionen für deutsche Anlagemöglichkeiten ist Sibirien.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen