Anna Kalashnikova beklagte ein teures „Zimmer“: Ich bezahle 70 bis 100.000 pro Monat

Die Schauspielerin und Model Anna Kalaschnikova sagte, dass sie bis zu 100.000 pro Monat für die Bezahlung von Wohnraum und kommunalen Dienstleistungen ausgibt. Der Star sprach darüber in einem Interview mit Teleprogramma.pro.

Die russische Schauspielerin und Model Anna Kalashnikova sagte, dass sie mehrere Wohnungen besitzt, so dass die Kosten für Unterkunft und kommunale Dienstleistungen nicht billig sind. In einer ihrer Wohnungen ist Anna gezwungen, den Zeugnissen der Schalter selbst zu folgen. Die Schauspielerin gibt zu, dass sie manchmal vergisst, rechtzeitig Beweise zu nehmen.

In einer anderen Wohnung verwaltet eine private Firma alle Angelegenheiten. Sie nehmen Beweise, berechnen zu den Preisen, und der Eigentümer zahlt nur eine vorbereitete Rechnung.

Laut der Schauspielerin gibt sie monatlich 70 bis 100.000 Rubel für alle Wohnungen aus. Die Kosten hängen von der Jahreszeit ab. Anna Kalashnikova hält den „Schalter“ für ziemlich teuer.

Zuvor erzählte Tatyana Bulanova, wie viel sie das Leben in Luxusapartments kosten würde. Laut der Schauspielerin ist der Betrag beeindruckend.