Das Hydrometeorologische Zentrum benannte die Region mit dem frühen Frühling

Zwei bis drei Wochen vor dem geplanten Termin kam der Frühling zum autonomen Okrug Yamalo-Nenzen, wo die Temperatur die Norm um 10-12 Grad überschreitet. Dies wurde von RIA Novosti vom Vorgesetzten des Hydrometeorologischen Zentrums Roman Wilfand berichtet.

„Der Frühling ist sehr hell, der Schnee schmilzt. Diese Situation ist normalerweise zwei bis drei Wochen später, Ende April. Dies ist ein Frühlingsfeiertag für die Bewohner der nördlichen Breiten “, sagte Wilfand.

Er bemerkte, dass in Salekhard während des Tages die Temperatur ungefähr null Grad beträgt, es keinen signifikanten Niederschlag gibt. Dieses Wetter wird in den nächsten fünf Tagen anhalten.

Laut der Synoptik ist über den europäischen Teil Russlands jetzt „eine Niederdrucksäule.“. Sehr warme Luft wird an der östlichen Peripherie dieser Mulde aufgezeichnet, fügte er hinzu.

Wilfand sagte auch voraus, dass an Wochenenden in den zentralen Regionen des europäischen Russland warmes Frühlingswetter erwartet wird. Am Samstag, den 10. April, erwärmt sich die Luft auf plus 10–13 Grad, am Sonntagabend ist es ungefähr Null, und am Nachmittag steigt die Temperatur auf 15 Grad Hitze.