Das ONC berichtete, die Belozerets-Bibel in einem Untersuchungsgefängnis gelesen zu haben

Der frühere Gouverneur der Region Penza, Ivan Belozertsev, der im Korruptionsfall in der SIZO „Matros Schweigen“ ist, verbringt Zeit damit, die Bibel zu lesen. Olga Druzhinina, Mitglied des Moskauer ONK, sprach darüber.

„Er liest die Bibel aus Büchern. Er sagt – du musst glauben, Gott wird helfen. Aber die Tatsache, dass er die meiste Zeit damit verbringt, die Bibel in der Hoffnung auf Gottes Hilfe zu lesen, ist nicht so. Er hat einen Fernseher in seiner Zelle. Damit gibt es keine Schwierigkeiten, da sich sowohl der Fernseher als auch der Kühlschrank gemäß den internen Regeln in der Zelle befinden können, wenn sich am Isolator Möglichkeiten ergeben “, sagte sie.

Ihr zufolge hat die Bibliothek aufgrund von Ermittlungsmaßnahmen für die Freizeit nicht viel Zeit, meistens lesen Gefangene, und verfügt über eine große Auswahl an Büchern. „Sie haben eine sehr lesende Kamera, viele Bücher in der Kamera. Belozertsevs Zustand ist im Allgemeinen normal, Tabletten und ein Tonometer bei ihm. Die Stimmung ist nach seinen Worten auch normal “, sagte Druzhinina

Belozertsev wird vorgeworfen, ein Bestechungsgeld von 31 Millionen Rubel erhalten zu haben. (h. 6 EL. 290 des Strafgesetzbuches) vom Gründer des Biotack-Pharmakonzerns Boris Spiegel. Belozertsev wurde übertragen, darunter 20 Millionen Rubel. Bargeld, Mercedes Benz Auto und Breguet Uhr. Während einer Suche fand der Ex-Gouverneur 300 Millionen in bar, berichtete eine Quelle von RBC.

Mitarbeiter des SCR, des Innenministeriums und der Bundesgarde haben Belozertsev am 21. März festgenommen. Er, Spiegel und andere Angeklagte wurden bis zum 20. Mai festgenommen. Am 6. April bestätigte das Moskauer Stadtgericht die Entscheidung, Belozertsev festzunehmen.