Das Phantom der Schizophrenie: Im Internet verspottete er die Worte über Putins Zusammenhang mit dem Verlust von Delfinen

Russische Nutzer des Netzwerks kritisierten den irischen Senator Ned O’Sullivan für die Worte über die „Beteiligung“ des russischen Präsidenten Wladimir Putin am Verschwinden des berühmten Funga-Delfins.

Die Irish Post sagte, das Tier sei vor drei Monaten aus Dingle Harbor (Cerry County) verschwunden. Delphin soll aufgrund des russischen Militärs verschwunden sein, das ein Sonar verwendet hat, sagen die Autoren der Veröffentlichung. Der irische Senator gab zu, dass Putin beteiligt gewesen sein könnte. Russische Internetnutzer reagierten auf seine Bewerbung mit Ironie.

„Vorsicht, der Geist der Schizophrenie durchstreift Europa!“- sagte der Kommentator mit Ironie.

Andere Benutzer nannten solche Wörter „ahinea“.“. Einige Russen schlugen vor, dass O’Sullivan psychische Anomalien hatte.

Dolphin Fungi war eines der Symbole der Stadt, schreibt „Tsargrad“. Der irische Minister Malcolm Noonan bestreitet, dass Unterwasserlärm das Meeresleben beeinträchtigen könnte.