Das soziale Netzwerk von Clubhouse hat das Konto von Vladimir Solovyov gesperrt

Das soziale Netzwerk von Clubhouse hat den Bericht des russischen Fernsehjournalisten Vladimir Solovyov blockiert. Er schrieb darüber auf seinem Telegrammkanal.

Er veröffentlichte eine Nachricht der Verwaltung sozialer Netzwerke, dass er wegen möglicher Verstöße gegen Vertrauen und Sicherheit blockiert wurde.

„Das ist sehr lustig. Clubhouse hatte sogar Angst vor meinem Auftritt in diesem sozialen Netzwerk. Alles, was Sie über den „Wert der Freiheiten des Wortes“ auf dieser Website wissen müssen, kommentierte Solovyov.

RBC bat Vladimir Solovyov um einen Kommentar.

Clubhouse ist ein soziales Netzwerk, dessen Mitglieder sich in Online-Räumen versammeln und in Echtzeit kommunizieren. Jeder Benutzer kann die Konversation anhören und mit Genehmigung des Moderators eine Verbindung zur Diskussion herstellen.

Am 14. Februar schrieb SpaceX-Gründer Ilon Musk auf Twitter, dass er Wladimir Putin im Clubhouse treffen möchte. Der Kreml fand seinen Vorschlag interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.