Das Zentrum von Moskau kann blockiert werden, um die Folgen des Schneefalls zu beseitigen

Der städtische Komplex der russischen Hauptstadt erlaubte die Sperrung von Straßen für die Schneernte, die heutzutage auf Moskau fiel.

Es ist möglich, dass Versorgungsunternehmen einige Straßen im zentralen Teil der Hauptstadt für mehrere Stunden blockieren. Der städtische Komplex entschuldigt sich bei Muscovites für mögliche Unannehmlichkeiten und bittet um Verständnis für die Arbeit der Verantwortlichen für Schneeräumungsdienste.

Das Moskauer Verkehrsministerium stellte fest, dass die Beseitigung der Folgen des Rekordschneefalls in fast 50 Jahren für Mitarbeiter von Wohnraum und kommunalen Dienstleistungen etwa drei Tage dauern wird. Jetzt wurden ungefähr 13,5 Tausend auf die Straße der russischen Hauptstadt gebracht. Erntemaschinen. Nach der Vorhersage der Wettervorhersager normalisiert sich das Wetter am Samstag im Allgemeinen. Der Schneefall hält jedoch bis Sonntag an. Bei schlechtem Wetter sind Staus möglich. Moskauer werden gebeten, nach Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Dies wird die Reisezeit erheblich verkürzen.