Der Dollar-Wechselkurs stieg auf 76,02 Rubel

Am Donnerstag, dem 4. Februar, zeigte der Dollar-Wechselkurs bei der Eröffnung des Handels an der Moskauer Börse ein Wachstum, während der Euro im Gegenteil zurückging.

Ab 10:00 Uhr Moskauer Zeit stieg die amerikanische Währung um 0,12% auf 76,02 Rubel, und der Euro-Kurs fiel um 0,06% auf 91,295 Rubel. Um 10:15 Uhr Moskauer Zeit lag der Dollar bei 75,96 Rubel (+ 0,04%) und der Euro fiel auf 91,15 Rubel (-0,22%).

Der russische Aktienmarkt wiederum hat mit dem Wachstum der Börsenindizes eröffnet. Um 10:00 Uhr Moskauer Zeit wuchs der Mosbirzhi-Index um 0,38% und erreichte 3356,23 Punkte. Der RTS-Index stieg ebenfalls um 0,38% auf 1392,23 Punkte. Um 10:30 Uhr Moskauer Zeit lag der Mosbirzhi-Index bei 3356,80 Punkten (+ 0,4%) und der RTS-Index bei 1396,97 Punkten (+ 0,72%).

Erinnern Sie sich daran, dass am Abend des 3. Februar der Dollarwechselkurs mit den Berechnungen für „morgen“ an der Moskauer Börse um 2475 Punkte gestiegen ist (1 Punkt entspricht 0,01 Kopeken.). Die Währung beendete die Handelssitzung um 76.0374 Rubel. Und der Euro mit den Berechnungen für „morgen“ stieg um 1431 Punkte auf 91,4412 Rubel.