Der russische Pkw-Markt verzeichnete im Februar ein Wachstum

Experten glauben, dass die Nachfrage nach Neuwagen in Russland angesichts der Erwartungen eines weiteren Anstiegs der Autopreise gestiegen ist.

Die Verkaufsdynamik von Autos aus Salons erholte sich und stieg um 1%. Dies wurde von Kommersant berichtet.

Vertreter des Automobilbetriebs von Avilon glauben, dass ein großer Einfluss auf die Veränderung der Nachfrage nach oben mit dem tatsächlichen Mangel an Autos in Salons verbunden ist. Große bekannte Marken können derzeit keine Autos zur Verfügung stellen und warten darauf, dass die Lagerbestände zu Beginn des Sommers wieder aufgefüllt werden. Unter ihnen sind Unternehmen wie Hyundai, Volkswagen, Audi, Jaguar, Land Rover und Cadillac.

Der Chef des AUTODOM, Andrei Olkhovsky, ist sich sicher, dass die Kosten für das Auto unter modernen Bedingungen immer noch steigen. So viele Menschen beschlossen, jetzt zu nehmen, um später nicht mehr zu zahlen.