Der sechste Impfpunkt für COVID-19 wird in der Routov-Submoskau eröffnet

Das sechste Coronavirus-Impfzentrum in Reutov wird auf der Grundlage des multifunktionalen Zentrums „My Documents“ in Betrieb gehen, sagte der Leiter der Gemeinde, Stanislav Katorov.

Die Impfung gegen COVID-19 kann auch in zwei Kliniken, zwei Einkaufszentren und dem Active Longevity Club erfolgen. Ein weiterer Punkt wird in den Räumlichkeiten des MFC in der Victory Street, 7, erscheinen. Besonders beliebt sind zusätzliche Impfpunkte, die Zeit sparen und für die Anwohner geeignet sind, heißt es auf der Website der Reutov-Administration.

„Ich war persönlich von ihrer Sicherheit und der Qualität der Organisation überzeugt“, betonte Katorov.

Insgesamt erhielten über 1,8.000 in der Stadt einen Impfstoff gegen Coronavirus. Person. Gleichzeitig sind bereits 300 Bürger mit zwei Komponenten des Arzneimittels angekommen. Das neue Impfzentrum im MFC ist nach Vereinbarung geöffnet. Um das Verfahren abzuschließen, sind ein Reisepass, eine Police und SNILS erforderlich. Die erste Abreise der Ärzte ist für den 11. Februar von 15:00 bis 17:00 Uhr geplant.