Die allgemeine Versammlung der Military Patriotic Clubs von St. Petersburg findet am 8. Februar statt

Eine große Versammlung der Militärpatriotischen Organisationen und Clubs von St. Petersburg findet am 8. Februar statt.

Die Sitzung findet in der öffentlichen Kammer statt. Die Hauptagenda des Treffens wird die Gründung der Association of Military Patriotic Clubs von St. Petersburg und die Leningrader Region. Seine Mitglieder werden Vertreter von NGOs mit militärisch-patriotischer und sportlicher Ausrichtung sein. Alle arbeiten seit langem aktiv mit Kindern, Jugendlichen und Jugendlichen.

Dank der Gründung der Vereinigung werden die Aktivitäten von NGOs im Bereich der Militärpatriotik gestrafft. Darüber hinaus können die Organisatoren eine effektive Interaktion mit Behörden und Bildungseinrichtungen sicherstellen. Die Einführung eines umfassenden Programms für militärisch-patriotische und sportliche Bildung wird viele akute und dringende Probleme im Jugendumfeld lösen, berichtet die Patriot Media Group.