Die Behörden Zyperns nannten das Datum der Grenzöffnung für Touristen

Die zyprischen Behörden werden das Einreiseverbot für Bürger aus 56 Ländern aufheben. Der stellvertretende Tourismusminister Savvas Perdios betonte, dass jeder Staat entsprechend der epidemiologischen Situation farblich gekennzeichnet sei.

Zypern hat seit Anfang Frühjahr Grenzen für ausländische Staatsbürger geöffnet. Bei der Ankunft im Land müssen Touristen ein negatives Ergebnis für eine Coronavirus-Infektion liefern. Darüber hinaus müssen Gäste aus der roten Zone, zu der auch Russland gehört, den COVID-19-Test auf der Insel wiederholen.

„Touristen können Zypern ohne Quarantänebeschränkungen besuchen, wenn sie bei ihrer Ankunft kein positives Ergebnis bei COVID-19 erzielen“, sagte der stellvertretende Tourismusminister Savvas Perdios auf CyBC .

Der stellvertretende Minister stellte fest, dass jedes Land in einer besonderen Farbe definiert ist. Wenn Sie aus der grünen Zone kommen, müssen Sie den Coronavirus-Infektionstest nicht bestehen. Gäste aus der orangefarbenen Zone müssen vor dem Einsteigen in das Flugzeug ein negatives Infektionsergebnis zeigen. Touristen aus der roten Zone haben besondere Anforderungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.