Die Bewohner der Region Leningrad nahmen an der Online-Passage des Unsterblichen Regiments teil

Mehr als sechstausend Einwohner der Region Leningrad schlossen sich der Online-Prozession des Unsterblichen Regiments an. Live-Übertragungen sind auf einem der regionalen Fernsehkanäle verfügbar.

Das Publikum hat die Möglichkeit, auf der großen Leinwand Fotos von denen zu sehen, die den Sieg über die faschistischen Invasoren gebracht haben. Unter ihnen sind Veteranen und Teilnehmer des Großen Vaterländischen Krieges, Heimarbeiter sowie diejenigen, die alles getan haben, um sicherzustellen, dass Vertreter der modernen Generation in Frieden leben.

Einwohner der Region Leningrad könnten über soziale Netzwerke und die Ressource Bank of Memory die Teilnahme an der Kampagne des Unsterblichen Regiments beantragen. Die Online-Tour begann an diesem Tag in vielen Regionen des Landes. Normalerweise findet ein solches Ereignis offline statt. Aufgrund der Situation mit dem Coronavirus beschlossen die regionalen Behörden jedoch, die Prozession des Unsterblichen Regiments auf das Online-Format zu übertragen.