Die Führer des Ritualgeschäfts in Jekaterinburg zeichneten die Hymne der Bestattungsarbeiter auf

Die Führer des Bestattungsmarktes in Jekaterinburg nahmen „Die Hymne der Käufer“ auf – ein Video zum Song Chansonnier Vitaly Aksenov „Der Totengräber“.

Der Clip wurde aktiv im Web verbreitet. Drehort war der Shirokorechensky-Friedhof in Jekaterinburg, wo es eine „Brudergasse“ gibt, schreibt URA.ru.

„Nun, hallo, Gräber! Ich werde bei dir sitzen … Wie viele Deckel Sie begraben haben, wie viele Deckel, Bruder, umgedreht haben, „sagte Dmitry Khazov, stellvertretender Direktor der MUP“ Specialized Services „.

Die Rolle eines Besuchers des Friedhofs, der sich an den Rand des Grabes hockte, um mit einem Kopalisten zu sprechen, ist der Direktor des Requiem-Ritualkomplexes in Nischni Tagil Nikolay Kytmanov. Am Ende des Videos begrüßt Kytmanov Geschäftsbrüder, die sich an einem Tisch am Grab des Hockeyspielers Viktor Kutergin versammelt haben. Es wird darauf hingewiesen, dass alle Teilnehmer des Clips Mitarbeiter von Bestattungsdiensten sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.