Die Höhe des Gehalts, das für den Kauf einer Einzimmerwohnung in Russland erforderlich ist, wird angegeben

Immobilienexperten nannten die Höhe des Gehalts, bei dem Sie eine Hypothek zum Kauf einer Einzimmerwohnung in fast allen russischen Städten mit Ausnahme von Moskau und St. Petersburg. Es stellte sich heraus, dass es dafür ausreicht, einhunderttausend Rubel pro Monat zu erhalten.

Laut RIA Novosti gaben Experten solche Einnahmen auf der Grundlage des Durchschnittsgehalts im Land und staatlicher Unterstützungsprogramme an, einschließlich Vorzugshypotheken. Nach ihren Berechnungen müssen Russen, die einen Wohnungsbaukredit beantragen, der Bank etwa 30.000 pro Monat geben. Rubel.

Experten zufolge muss die Familie 51.000 verdienen, um eine Wohnung in Kasan zu kaufen. Rubel in Krasnodar – von 26 Tausend. Rubel in Nowosibirsk – von 42 Tausend. Rubel. In den Städten des zentralen Bundesdistrikts wird mit einem Wohnungspreis von 3,5 Millionen Rubel ein Gehalt von mindestens 70.000 verlangt. Rubel pro Monat. Für Moskau sollte das Einkommen je nach Höhe des Anfangsbeitrags mindestens 120.000 betragen. Rubel.

Zuvor wurde berichtet, dass die Russen begannen, Hypothekendarlehen massiv abzulehnen. Im Januar dieses Jahres erreichte der Anteil negativer Entscheidungen zu Anträgen, die durch potenzielle Hypotheken eingereicht wurden, bei einer Reihe von Banken 40%.