Die Pilotpositionen bei Aeroflot werden von 70 Frauen besetzt

Aeroflot-Mitarbeiter berichteten, wie viele Frauen als Piloten im Unternehmen arbeiten. In naher Zukunft dürfte ihre Zahl nicht steigen, sagte der Pressedienst.

Die Pilotpositionen in Aeroflot werden von 70 Frauen besetzt, teilte der Pressedienst auf Anfrage von PolitExpert zu den Aktivitäten des fairen Geschlechts und der möglichen Auffüllung des Personals mit. Die erste Pilotin des Unternehmens war Olga Gracheva, die 2014 den Titel „Honored Pilot of the Russian Federation“ erhielt. Die meisten Mädchen fliegen die zweite Nummer, zehn sind Flugzeugkommandanten, neun weitere studieren im Flugkommando.

Die Fluggesellschaft legt großen Wert auf die Bildung eines Teams von Fachleuten, unabhängig von Geschlecht oder Nationalität sowie religiösen Überzeugungen. Trotzdem ist aufgrund der Coronavirus-Pandemie kein Anstieg des Pilotpersonals zu erwarten.