Es wurde bekannt, welches iPhone nicht auf iOS 15 aktualisiert werden konnte

Apple bietet seinen Nutzern regelmäßig nicht nur neue Geräte, sondern auch Softwarelachrichten. Erweiterte Software wird voraussichtlich bald veröffentlicht. Es wurde jedoch bekannt, dass einige iPhone-Modelle kein Update auf iOS 15 erhalten.

Die neue Version des Betriebssystems wird nicht zu den drei Modellen des Smartphones gehen. Wir sprechen über diejenigen, die 2015-2016 veröffentlicht wurden. Dies wurde von MacRumors berichtet. Für die iPhone 6s, 6s Plus und SE der ersten Generation ist kein großes iOS-Update verfügbar. Alle diese Smartphones funktionieren mit dem A9-Prozessor, der 2015 veröffentlicht wurde.

Es wird auch berichtet, dass nicht alle Benutzer auch das iPadOS 15-Update erhalten, das im Sommer 2021 erwartet wird. Es wird nicht auf die iPad mini 4, Air 2 und iPad 5 Tablets gehen.

Zuvor wurde berichtet, dass die Benachrichtigungen auf dem iPhone massiv zusammengebrochen sind. Es wird darauf hingewiesen, dass ein mögliches Tag von iOS 14 nur die Benachrichtigung über Nachrichten in iMessages und SMS beeinträchtigte. Im vergangenen November haben die Besitzer des neuen iPhone 12, 12 mini, 12 Pro und 12 Pro Max dieses Problem bemerkt.