Ex-Frau Kerzhakova sagte, dass ihr Mann ihre Beine schießen wollte

Das Privatleben der ersteren gewählten russischen Fußballerin Kerzhakov Milana Tulpanova passt nicht zusammen. In ihrem Instagram kündigte die Blondine einen weiteren Misserfolg an der persönlichen Front an.

Die Ex-Frau des Fußballspielers Alexander Kerzhakov sagte, sie habe die Beziehungen zu einem 45-jährigen Mann namens Eugene abgebrochen, der seit mehreren Monaten von ihr ausgewählt worden war. Viele glaubten, dass die 27-jährige Blondine endlich eine würdige Party getroffen hat, aber in den letzten Wochen hat sich die Beziehung des Paares verschlechtert, und jetzt hat sie ganz aufgehört.

Auf ihrem Instagram sagte Tulpanova, sie sei erneut Opfer von Gewalt geworden, aber sie bemerkte sofort, dass sie daran gewöhnt war und sogar als normal angesehen wurde. Müde von etwas anderem.

„Ich bin nur müde. Nach dem, was sie rund um die Uhr verwenden. Ich fühle mich wie eine Art Produkt „, teilte das Mädchen ihre Traurigkeit in der Microblog-Sektion.

Es stellte sich heraus, dass ihr Ex-Liebhaber Probleme mit dem Gesetz hatte, Milan Tulpanov wurde davor gewarnt, aber sie beschloss, dem Mann zu glauben. Er versicherte ihr, dass der Ärger dahinter liege, jetzt ist er ein ehrlicher Mann. Vor ein paar Wochen spielten sie sogar eine Hochzeit auf den Malediven. Laut Starhit war Tulpanova das Opfer eines Browsers.

Der Mann kontrollierte ständig ihr Telefon, durchschaute Korrespondenz und knackte Passwörter. Und während des jüngsten Konflikts drohte er, ihre Beine und ihre Freundin zu erschießen.

Tulipanova nahm Kontakt mit der Ex-Frau ihrer Auserwählten auf, die berichtete, Eugene habe eine Beziehung zu dem Stern, um sie zu ärgern. Die Blondine beschwerte sich bei ihren Abonnenten, dass niemand die echte wahrnimmt, und jedes Mal, wenn sie versucht, der Person zu vertrauen, aber eine Ohrfeige bekommt, berichtet „Days 24“.