Igor Krutoys Auftritt nach der Operation erschreckte seine Freunde

Der berühmte russische Komponist Igor Krutoy erschreckte seine Lieben mit seinem Aussehen nach der Operation. Die Erfahrungen und Sorgen von Freunden führten zum Hit „My Friend“.

Der Künstler unterzog sich Anfang der 2000er Jahre einer schwierigen Operation an der Bauchspeicheldrüse. Krutoy entdeckte ein Neoplasma, das dringend ausgeschnitten werden musste. Während der Entfernung der Zyste traten Probleme auf, und die Operation wurde nicht sehr erfolgreich abgeschlossen. Infolgedessen war der berühmte russische Komponist sehr dünn und konnte sich kaum unabhängig bewegen. Nur die engsten Freunde des Musikers wussten, was passiert war.

Ein enger Freund von Krutoy, Komponist und Performer Igor Nikolaev, sagte, als er den Künstler sah, sei er buchstäblich entsetzt. Das Erscheinen des verlorenen und entwässerten Patienten verursachte nur Mitleid.

„Als er sagte:“ Komm schon, ich zeige dir eine Melodie. „. Ich hatte keine Ahnung, wie er aufstehen und überhaupt gehen würde. Als wir mit all diesen Röhren ankamen, die aus seinem Körper herausstiegen, und er sich setzte und eine Melodie spielte, „werden die Worte von Nikolaev in der Veröffentlichung Days.ru zitiert. „.

Allmählich, auch dank der Fürsorge von Freunden, normalisierte sich der Zustand des Cool wieder. Bald präsentierten Freunde ihre gemeinsame Kreation der Öffentlichkeit. Die Strecke wurde sofort bei Russen populär.