In der Region Rostow wurde der Student beim Fallen in die offene Luke des Abwasserkanals verletzt

Das Kind fiel in Wolgodonsk in eine offene Luke, ohne es während eines Spaziergangs zu bemerken. Gleichzeitig war der Ort nicht eingezäunt, es gab keine Warnschilder in der Nähe der Luke.

Das Opfer wurde ins Krankenhaus gebracht. Ärzte diagnostizierten bei ihm eine offene kraniozerebrale Verletzung und Blutergüsse in der Brust. Der Minderjährige steht unter der Aufsicht von Ärzten.

Aufgrund des Vorfalls wurde ein Strafverfahren gemäß dem Artikel „Misserfolg oder unzulässige Erfüllung seiner Pflichten durch einen Beamten aufgrund einer unfairen oder fahrlässigen Einstellung zum Dienst, die versehentlich zu schwerwiegenden Gesundheitsschäden führt“ eröffnet, berichtete das Vereinigte Königreich in der Region. Die Ermittler müssen alle Umstände des Vorfalls feststellen und die Verantwortlichen vor Gericht stellen.

Fußballtore fielen auf ein Mädchen in Tatarstan. Mediziner verzeichneten Verletzungen an Kopf und Wirbelsäule, schrieb 360tv.ru.