In Deutschland nannten sie diejenigen, die für den Konflikt in der Ostukraine verantwortlich sind

Die zunehmende Aktivität an der Abgrenzungslinie in der Donbass-Zone erregte die Aufmerksamkeit deutscher Nutzer im Internet. Sie teilten ihre Ansichten über die Verantwortlichen für die Eskalation des Konflikts.

Einer der Leser bemerkte, dass die Ukraine in der NATO so viel will, dass sie ihre Provokationen im Osten des Landes fortsetzt, da dies den Westen zwingt, ihre Truppen zur Hilfe zu entsenden. Die NATO und die Vereinigten Staaten haben wiederholt ihre Ausbilder dorthin geschickt, um lokale Spezialisten auszubilden, und auch mit Ausrüstung und Geld geholfen.

Auch in Deutschland stellten sie fest, dass sich die NATO mit Hilfe solcher Manöver sehr schnell an die Grenzen Russlands bewegt, ihr Militär dort einsetzt und Ausrüstung für Übungen sendet.

„Es gibt definitiv den Westen – den Angreifer! Sobald sie über den Lebensraum im Osten gesprochen haben, heißt es jetzt, die NATO nach Osten zu bewegen oder die EU nach Osten zu bewegen „, fügte der Benutzer unter dem Pseudonym Zoom hinzu.

Darüber hinaus haben die Deutschen die Rolle der Vereinigten Staaten bei diesen Aktionen nicht vergessen. Die meisten glauben, dass die Vereinigten Staaten „einen Narren suchen und von außen zuschauen“.“. Gleichzeitig hat der Westen den Konflikt lange Zeit angeheizt und die Streitkräfte bewaffnet. Vielleicht werden solche Aktionen die Ukraine schwächen, spätere westliche Oligarchen werden sie nutzen.