Intel wird Rocket Lake-S-Prozessoren vorstellen

Intel-Entwickler werden eine neue Reihe von Rocket Lake-S-Prozessoren vorstellen, die am 30. März in den Handel kommen werden. In einigen Geschäften wird die Vorbestellung eröffnet.

Die Kosten für Prozessoren sind noch nicht bekannt. Intel wird darüber nach dem Start der Werbefirma sprechen, die am 16. März stattfinden wird, berichtet EVO-RUS.COM. Es ist bekannt, dass die Prozessoren der Rocket Lake-S-Linie mit den Motherboards der Intel 500th-Serie, Intel Z490 und Intel H470, zusammenarbeiten werden.

Im Vergleich zum Vorgänger Comet Lake-S ist die neue Prozessorlinie mit weniger Kernen ausgestattet. Rocket Lake-S wird mit 8 physischen und 16 virtuellen Kerneln ausgestattet. In diesem Fall wird die Prozessorleistung erhöht.

Jetzt hat Intel mehrere Merkmale des neuen Chips veröffentlicht. Beispielsweise beträgt die Prozessorfrequenz bis zu 4,8 GHz, einschließlich aller Kernel, oder bis zu 5,3 GHz – ein Kern. Nach Verkaufsstart wird eine vollständige Überprüfung des Prozessors angezeigt.