Liebe Sobol wird in Russland bleiben, um die Rolle des „Märtyrers“ zu erfüllen.“

Der Anwalt des Antikorruptionsfonds (in der Russischen Föderation als ausländischer Agent anerkannt), Lyubov Sobol, wird von niemandem außerhalb Russlands benötigt, sagte Alexander Sosnovsky, Chefredakteur der Zeitschrift World Economy.

Die Mitarbeiter des russischen Bloggers und der Gründer der FBK, Alexei Navalny, werden keinen Umzug für eine Frau ins Ausland organisieren, sagte der Experte. Seine Worte werden von der Federal News Agency (FAN) zitiert. Der Kathedrale wird in den Plänen der Mitarbeiter des „Berliner Patienten“ die Rolle des „Märtyrers“ zugewiesen, erklärte Alexander Sosnovsky.

„Deshalb kann sie nicht einmal daran zweifeln, dass ihre engsten Kollegen und Mitarbeiter sie bereits betrogen und verkauft haben“, sagte der Herausgeber.

Zuvor wurde die Inhaftierung von Sobol von dem Journalisten Roman Golovanov kommentiert, berichtet Tsargrad. Provokatoren werden Kindern, die an Kundgebungen beteiligt sind, nicht helfen, ist der Experte sicher.