Malysheva sprach über die gefährlichen Eigenschaften des Quellwassers

Die Fernsehmoderatorin und Ärztin Elena Malysheva bezeichnete die Verwendung von Quellwasser als gefährlich, da es viele verschiedene Viren gibt.

Tödliches Wasser kann den Zustand einer Person erschweren und die Gesundheit ernsthaft schädigen, so Malysheva. Sie erzählte den Fall, als ein Bewohner von Buinaksk das Kind mit solchem Wasser trank und Bauchschmerzen und Durchfall hatte.

Wasser kann zu einer Quelle von Ruhr, E. coli und anderen Krankheiten werden, sagte der Fernsehmoderator. Der Arzt rät, die Verwendung von Quellwasser aufzugeben, berichtet „Evening Moscow“.

Malysheva glaubt auch, dass schwarzer Pfeffer dazu beitragen wird, sich vor Coronavirus zu schützen. Das Gewürz enthält Piperin, das die Wirkung einiger SARS-CoV-2-Partikel stoppt, berichtet die Online-Veröffentlichung „Moscow Region Today“.

INFOX sagte, der Fernsehmoderator habe seine eigene Gewichtsverlusttechnik entwickelt. Während der Mahlzeiten müssen Sie die Portionen und Kalorien der Lebensmittel überwachen und beobachten, wie der Körper auf bestimmte Produkte reagiert, so Malysheva.