Minobrnauki entfernte Natalya Pochinok vom Posten des Rektors der RSU

Der Rektor von Vrio erklärte, dass Pochinok für die Dauer einer außerplanmäßigen Inspektion des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft nach Beschwerden der Schüler über Ausbildung und Unterkunft suspendiert wurde. Das Ministerium hatte auch Fragen zur Erklärung des Rektors

Das Ministerium für Wissenschaft und Hochschulbildung hat Natalya Pochinok vorübergehend vom Amt des Rektors der Russischen Staatlichen Sozialuniversität entfernt. Dies ist in der vom Interimsrektor Andrei Khamrov unterzeichneten Anordnung zur RSU angegeben. Der RBC hat eine Kopie des Dokuments, seine Echtheit wurde in einem Gespräch mit RBC Khamrov bestätigt. Die ersten, die die Reparatur entfernten, waren die Aufmerksamkeit von Journalisten von DOXA

Die Reparatur wurde für den Zeitraum vom 30. Juli bis 6. September vorübergehend vom Posten des Rektors der RSU entfernt, heißt es in dem Dokument. Die Gründe für die Aussetzung der Anordnung sind die Artikel: Aussetzung der Arbeit (Russisches Arbeitsgesetzbuch), Bereitstellung von Informationen über das Einkommen (h. Artikel 8 des Bundesgesetzes „Zur Korruptionsbekämpfung“) sowie die Anordnung des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft zur Überprüfung der Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen, die von Bürgern bereitgestellt werden, die Stellen in der Organisation des Ministeriums für Korruption beantragen Bildung und Wissenschaft (Ziffer 16 der Verordnung).

Der Rektor der Vrio-Universität, Andrei Khamrov, erklärte, dass die Universität eine außerplanmäßige Prüfung des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft durchgeführt habe, um festzustellen, ob „Studentenbeschwerden über Ausbildung, Unterkunft usw.d.“

„An der Universität wurden Geschichten enthüllt, während der Inspektion wurde sie (Pochinok – RBC) von ihrem Posten entfernt. [Ministerium für Bildung und Wissenschaft – RBC] hat Mängel in ihrer Gewinn- und Verlustrechnung festgestellt, aber die Prüfung läuft, vielleicht ist dort alles in Ordnung. Wir warten auf eine Meinung “, sagte er.

Khamrov fügte hinzu, dass die Entscheidung, Pochinok wieder einzusetzen oder den Rektor endgültig aus dem Amt zu entfernen, vom Minister für Hochschulbildung und Wissenschaft, Valery Falkov, getroffen wird.

Natalya Pochinok antwortete nicht auf die RBC-Anrufe. RBC sandte eine Anfrage an den Pressedienst des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft.

Das Material wird ergänzt