Moskauer wurden vor einem schlechten Wettertest gewarnt

Anfang nächster Woche in Moskau wird es warm, aber am Donnerstag wird das Wetter schlecht. Dies sagte der führende Spezialist des Wetterzentrums „Fobos“ Evgeny Tishkovets.

In einem Interview mit RIA Novosti, Er bemerkte, dass Montag und Dienstag in der Hauptstadt wirklich Frühling sein werden, und Thermometersäulen steigen nachts um 2-3 ° C über den Klimaschutz, Die Lufttemperatur beträgt -3 ° C bis + 2 ° C, tagsüber ist +7 … + 12 ° C .

Bis Ende Dienstag wird sich die atmosphärische Front jedoch nähern. Am Mittwoch wird sich die Bewölkung nur noch verdichten, es wird regnen, möglicherweise bei nassem Schnee. Am Morgen befinden sich die Thermometersäulen bei 0 ° C bis + 5 ° C und am Nachmittag + 6 … + 11 ° C wird erwartet .

„Donnerstag, der 8. April, wird zu einem wirklich schlechten Wettertest. Die Region wird von einem mächtigen „Balkan“ angegriffen – Zyklonwirbel balkischen Ursprungs, der mit insgesamt bis zu 12-17 mm zusammenbrechen wird “, sagte Tishkovets und fügte hinzu, dass dies mehr als 1/3 der gesamten monatlichen Norm ist.

Ihm zufolge wird die Temperatur am Donnerstag auf +3 sinken … + 6 ° C, nasser Schnee wird mit einer Verschlechterung der Sicht erwartet, Schneedecke beginnt sich zu bilden und Windböen erreichen 12-17 m / s.

„Der atmosphärische Druck kollabiert stark bis zum Boden des barischen“ Bohrlochs „- bis zu 729 mm Quecksilber, was das Wohlbefinden wetterabhängiger Menschen beeinträchtigt“, sagte der Wettervorhersager.

Außerdem wird es am Freitagabend etwa 0 ° C geben, was zur Bildung eines kleinen Eises führt. Bereits am Nachmittag des 9. April erwärmt sich die Luft jedoch auf + 6 … + 11 ° C, die ein „Prologe für den tatsächlichen Beginn von Gewicht und Erwärmung“ werden, schloss Tishkovets.

Früher sprachen Wettervorhersager über das Wetter in Moskau für die Mai-Feiertage. Die Temperatur ist zu diesem Zeitpunkt höher als normal und der Niederschlag wird den Durchschnitt um 10-20% überschreiten.