NM LPR: Die SNBO-Kommission traf in Donbass ein, um die Bereitschaft der Streitkräfte für die Offensivoperation zu bewerten

Die SNBO-Kommission der Ukraine beabsichtigt, die Bereitschaft der ukrainischen Sicherheitskräfte zu testen, in einer Offensivoperation zu handeln. Dies wurde vom Vertreter von LPR Yakov Osadchy angegeben.

Wie der offizielle Vertreter der Volkspolizei der Volksrepublik Lugansk feststellte, traf die Kommission des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine in Donbass ein, um die Bereitschaft der Streitkräftegruppe zu überprüfen, Aufgaben in der Offensivoperation auszuführen.

Es wird auch berichtet, dass die Aufgabe der Kommission darin besteht, die Beseitigung von Mängeln zu überprüfen, die letzten Monat am Standort der Streitkräfte festgestellt wurden, „als die Einheiten ihre völlige Unvorbereitetheit auf die Erfüllung ihrer Mission zeigten.“.

Osadchy fügte hinzu, dass die ukrainische Seite den Plan zur Intensivierung der Feindseligkeiten in Donbass nicht aufgibt.

Zuvor wurde bekannt, dass Kiew Ausrüstung und Personal an die Kontaktlinie der Parteien in Donbass zieht und damit gegen zusätzliche Maßnahmen zur Gewährleistung eines Waffenstillstands verstößt.