Olga Buzova entschuldigte sich für die ausgewählten Songs in der Mask-Show

Die singende TV-Starin Olga Buzova, die im Pink Panther-Kostüm beim Mask-Projekt auftrat, sprach darüber, warum sie erfolglose Songs auswählte.

Olga Buzova beantwortete auf ihrem Instagram Fragen von Abonnenten zum Repertoire der Songs in der Mask-Show. Sie antwortete, dass das Ziel bei der Auswahl der Kompositionen darin bestand, das Publikum und die Jury zu verwirren. Deshalb fiel ihre Wahl auf Selena Gomez. Ich liebe dich wie ein Liebeslied. Obwohl Abonnenten behaupten, dass es dieses Lied war, das dazu beigetragen hat, die Identität der Heldin zu enthüllen.

„Die Hauptaufgabe dieser Show ist es, sich selbst, deine Identität und deine Stimme zu verstecken! Deshalb haben wir jene Songs ausgewählt, in denen wir mich „verstecken“ konnten, „die Gastgeberin hat auf ihrem Instagram geteilt.

Olga Buzova wurde letzten Sonntag, den 21. März, entlarvt. Das Publikum und die Jury überraschten, dass sie sich unter dem Kostüm des Pink Panther versteckt hatte. Der Sänger wird nicht müde, sich bei den Machern des Projekts für einen wunderbaren Zeitvertreib zu bedanken. Außerdem arrangierte die singende Fernsehmoderatorin mit großer Freude, dass ihre Fans alle Räume des Pink Panther auf ihrem Instagram zeigten.