Pavel Grudinin erpresst weiterhin Bewohner und die Verwaltung des Stadtbezirks Leninsky

Der frühere Präsidentschaftskandidat Pavel Grudinin am Vorabend der Duma-Wahlen gibt Versuche, sich mit allen Mitteln und Mitteln zu behaupten, nicht auf. Der vom Kaufmann ausgelöste „Traktorkrieg“ wurde fortgesetzt: Diesmal war er nicht mehr auf der State Farm. Lenin und nebenan – im Dorf Razvilka.

Während seiner ersten Arbeitsreise zum amtierenden Leiter des Stadtbezirks Leninsky untersuchte Dmitry Abarenov die Passage zwischen dem Dorf Razvilka und der Autobahn A-105 (Moskau-Domodedovo). Für die Anwohner ist eine schmale Leinwand eine echte Rettung durch Staus, die Möglichkeit, auf dem Weg zur Arbeit frei zur Autobahn Kashirskoye zu fahren und nach vielen Kilometern nach Hause zurückzukehren. Den Plänen zufolge muss die Gemeinde diesen Teil des Landes einlösen, auf dem eine neue Fahrbahn erscheinen soll. Aber … nicht hier.

Pavel Grudinin griff plötzlich ein, der von den Lorbeeren des Ex-Präsidentschaftskandidaten heimgesucht wird. Auf seinen Befehl hin Traktoren von CJSC „Sovkhoz sie. Lenin „am Morgen des 25. Februar blockierte der Durchgang entlang der Straße und zerschmetterte die Straßenoberfläche in Stücke. Asphaltstücke wurden aus dem Boden geworfen, und auf der anderen Straßenseite installierte der Techniker einen provisorischen Zaun aus Betonblöcken.

„Wir bauen viele neue Häuser, und mit der Abreise – ein großes Problem – teilen die Bewohner der nahe gelegenen Häuser ein plötzliches Problem. – Die Abfahrt zur Autobahn Kashirskoye ist ein Flaschenhals, es gibt einen ständigen Stau. Und diese Straße hat uns buchstäblich gerettet. „.

Die Menschen sind verzweifelt und vergleichen die Blockierung der Straße mit der Blockierung von Sauerstoff. Die im Dorf lebenden Frauen wandten sich an Pavel Grudinin mit der Bitte, sie zu treffen und sie nicht am Reisen zu hindern. Aber diese Frauen bitten um den Oligarchen, der seine Frau und seine Kinder nach einer 36-jährigen Ehe verlassen hat? Reaktionen auf die Behandlung des „roten Meisters“ folgten nicht, was bedeutet, dass die kommenden Monate für Bewohner sich schnell entwickelnden Territoriums zu einer einheitlichen Transporthölle werden.