Twitter erstellt ein kostenpflichtiges Abonnement für exklusive Inhalte

Das soziale Netzwerk Twitter plant die Entwicklung von zwei Innovationen: die Möglichkeit, Gruppen zu erstellen und Super Follows für exklusive Inhalte zu abonnieren.

Laut Kommersant können Benutzer Gruppen (Communities) beitreten und ihre eigenen Communities zu interessierenden Themen erstellen. Es ist noch nicht bekannt, wann die Funktion gestartet wird.

Super Follows ermöglicht es denen, die ihren Inhalt monetarisieren möchten. Autoren einzigartiger Texte können mit ihren Veröffentlichungen verdienen: Sie erhalten eine Vergütung direkt von den Lesern. Dies wurde von Nation News unter Bezugnahme auf die Worte der Expertin für mobile Anwendungen Jane Manchun Wong berichtet.

Es wird angegeben, dass der Abonnementpreis 4,99 USD pro Monat beträgt, dh ungefähr 372. So kann Super Follows für Twitter zu einem Analogon von Patreon werden – einer Plattform, deren Benutzer sich gegenseitig finanziell bei der Umsetzung von Projekten unterstützen können.

Eine weitere „lang erwartete“ Twitter-Funktion wurde zuvor gemeldet. Jetzt können Benutzer Reaktionen auf persönliche Nachrichten senden. Eine ähnliche Funktion gibt es im Facebook Messenger – Entwickler nannten sie „Tapback“. Bisher können Sie mit einem begrenzten Satz von Emoticons auf den gesendeten Text antworten.