Von Kosti Voronin nach Hamleta: Der Produzent wünschte, Dronov würde sich der Rolle in der Serie „Voronins“ entziehen

Der Theater- und Filmschauspieler Georgy Dronov wurde 50, FAN-Notizen. Der Produzent von „Voronins“ Konstantin Naumochkin wünschte dem Helden des Tages in einem Interview mit „People’s News“, die Rolle in der Serie zu verlassen und Hamlet zu spielen.

Dronov plant keine globalen Feierlichkeiten zu Ehren des Jubiläums. Der Künstler betonte, dass er den Tag mit seiner Familie verbringen würde. Jetzt ist er damit beschäftigt, die zweite Staffel der Serie „Girls with Makarov“ des TNT-Kanals zu drehen. Aber die berühmten „Voronins“ -Zuschauer werden nicht mehr sehen, betonte der Schauspieler. Ihm zufolge wurde diese zehnjährige Phase bestanden, und Boris Klyuyev, der eine der Hauptrollen in der Serie spielt, starb ebenfalls. Ohne sie, gab George zu, ist die Existenz der Voronin-Familie einfach unmöglich.

Der Produzent der Serie „Voronins“ Konstantin Naumochkin teilte mit, woran sich der Schauspieler vor vielen Jahren erinnerte, als er ein Casting für ein neues Projekt abhielt. Er wünschte auch, Dronov würde die Rolle von „Bat“ aus der Serie loswerden und eine große dramatische Rolle spielen.

„Ich kenne George sehr gut, er ist ein guter Kerl und ein sehr wunderbarer Schauspieler, jeder wird dir das sagen. Ich habe das Projekt und Casting gestartet. George und ich saßen sogar einmal in einem Restaurant. Ich wünschte, wenn er dies selbst tun möchte, würde er die Wolke des Voronin-Charakters so schnell wie möglich loswerden. Und damit er Hamlet spielt, wenn er es wieder will „, sagte unser Gesprächspartner.

George Dronov wurde berühmt, nachdem er an der Sasha + Masha-Sitcom teilgenommen hatte, in der er die Frau der Figur der Schauspielerin Elena Biryukova spielte. Danach wurde die Rolle des Künstlers des humorvollen Genres hinter ihm festgelegt.