Wissenschaftler haben einen neuen Mechanismus für das Auftreten bösartiger Tumoren entdeckt

Eine Studie von Wissenschaftlern der National University of Singapore wies auf einen neuen Mechanismus für das Auftreten bösartiger Neoplasmen hin.

Forscher haben RNA untersucht, die CORA-Protein blockiert und die Entwicklung von Leber-, Speiseröhrenkrebs, Magen und Brustkrebs beeinflusst. Wissenschaftler führten eine Analyse unter klinischen Bedingungen durch. Es stellte sich heraus, dass jede Zelle sowohl bearbeitete als auch unberührte Versionen des Proteins hatte.

Es stellte sich heraus, dass die Zelle beim Kauf der zweiten Version eher bösartig wurde. In diesem Fall unterdrückt die bearbeitete CORA das komplizierte molekulare Signalnetz. Dadurch nimmt die Aktivität zu und es wird eine übermäßige Zellreproduktion verursacht, die zu Krebs führen kann. Dieser Krebsmechanismus war Wissenschaftlern in der Vergangenheit unbekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.