Zakharova: Westliche Internetgiganten verhalten sich außerhalb des rechtlichen Rahmens in Russland

Westliche Internetunternehmen ignorieren oft die Gesetze Russlands, sagte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova.

Der Vertreter des russischen Außenministeriums kritisierte die Politik westlicher Internetgiganten, die sich außerhalb des rechtlichen Rahmens in Russland verhalten. Sie nannte ein solches Verhalten inakzeptabel. Laut Zakharova war dieses Problem im letzten Jahr besonders akut.

„Es scheint, dass das Internet ein gemeinsamer Raum ist. Wir sehen jedoch, wie sehr wir uns außerhalb des rechtlichen Rahmens verhalten, wenn wir über die Gerichtsbarkeit unseres Landes, unseren Rechtsrahmen und genau die Unternehmen sprechen, die Sie Internetgiganten nennen „, sagte Zakharova in einem Interview mit RIA Novosti.

Ihr zufolge erklären einige Unternehmen offen ihre mangelnde Bereitschaft, die Gesetze Russlands einzuhalten. Gleichzeitig ignorieren sie alle Vorschriften und Geldstrafen.